Twitter

Tweets


Markus Gleichmann

11h Markus Gleichmann
@m_gleichmann

Antworten Retweeten Favorit "Zerreist den Mantel der Gleichgültigkeit den ihr um euer Herz gelegt: Entscheided euch ehe es zu spät ist." Heute… twitter.com/i/web/status/9…


Bodo Ramelow

21 Feb Bodo Ramelow
@bodoramelow

Antworten Retweeten Favorit Ein NATO Partner greift ein Nachbarland an und die NATO schweigt. Ich empfinde das empörend! Wer Ohrenbetäubend sch… twitter.com/i/web/status/9…


Retweeted by Markus Gleichmann

Die LINKE. Gera

20 Feb Die LINKE. Gera
@DieLinkeGera

Antworten Retweeten Favorit Wir hoffen, dass diese Zahlen mal irgendwann beim "besorgten Bürger" ankommen. Der reflexartige Hass auf #r2g ist e… twitter.com/i/web/status/9…


Retweeted by Markus Gleichmann

Markus Gleichmann

20 Feb Markus Gleichmann
@m_gleichmann

Antworten Retweeten Favorit Erinnerung für zu Verantwortung, der wir uns konkret stellen müssen. Gemeinsam überall in Europa und jeder für sich… twitter.com/i/web/status/9…


Susanne Hennig

14 Feb Susanne Hennig
@SusanneHennig

Antworten Retweeten Favorit Hinweis: Für die Gesundheitskarte für Geflüchtete hat #Thüringen knapp 6Millionen Euro 2017 eingesetzt, nicht 139Mi… twitter.com/i/web/status/9…


Retweeted by Markus Gleichmann

 
24. Januar 2018 MGleichmann KV-SHK/Markus Gleichmann

Schurtzmann Landratskandidat für den SHK

Der Kreisverband DIE LINKE Saale-Holzland-Kreis wird in der Landratswahl am 15.04.2018 voraussichtlich erneut mit Knuth Schurtzmann antreten. Darauf einigten sich der Kreisvorsitzende Markus Gleichmann und der Kreistagsfraktionsvorsitzende Knuth Schurtzmann. „Wir möchten in der aktuellen politischen Situation den Bürgerinnen und Bürgern des Landkreises ein Angebot machen, dass Kontinuität mit Innovation vereint. Knuth Schurtzmann ist einer der am meisten etablierten Kommunalpolitiker der Partei  Mehr...

 
6. Dezember 2017 Markus Gleichmann KV-SHK/Markus Gleichmann/Politik / Kreistag

Kita Gebührenerhöhung? Nein Danke!

Nach der öffentlichen Debatte mit dem Bildungsminister Helmut Holter am vergangenen Donnerstag (30.11.) wurde von den Eltern in den neun von der Verwaltungsgemeinschaft Südliches Saaletal betreuten Kitas Unterschriften gesammelt. Erreicht werden sollte eine nochmalige Diskussion und Neuberechnung der Kita-Gebühren, sowie der Ausdruck, dass 50 Euro pro Monat Erhöhung nicht allein von den Eltern getragen werden kann. In Vorbereitung der Verwaltungsgemeinschaftsversammlung am Donnerstag, dem 7. D Mehr...

 
6. Dezember 2017 Kreisvorstand KV-SHK/BO Kahla/Politik / Kreistag

Claudia Nissen-Roth mit starkem Rückhalt

Die Gesamtmitgliederversammlung der LINKEN hat am 4. Dezember Claudia Nissen-Roth erneut zur Bürgermeisterkandidatin für die Stadt Kahla gewählt. Einstimmig votierten die Mitglieder für die seit 6 Jahren amtierende Bürgermeisterin von Kahla. „Kahla für mich trotz aller Schwierigkeiten eine Herzensangelegenheit“, stellte Nissen-Roth eingangs fest. Sie verwies auf viele Aktivitäten seit 2012 und betonte die missliche Lage in der sie die Stadt übernahm. „Mehr als 12 Millionen Euro Schulden und ei Mehr...

 
1. Dezember 2017 Kreisvorstand KV-SHK/Markus Gleichmann

Bedrohungslage gegen Bürgermeisterin ernst nehmen

Die LINKE Landesvorsitzende Susanne Hennig-Wellsow und Kreisvorsitzender Markus Gleichmann sprechen die vollste Solidarität der Partei gegenüber Claudia Nissen-Roth aus und sagen jegliche Unterstützung zu. „Bedrohungen gegen politische Verantwortungsträger müssen immer ernst genommen werden, insbesondere in der aktuell aufgeheizten politischen Situation.“ sagt Hennig-Wellsow. „Es ist ein großes Problem, dass mit Hetze und Falschmeldungen in den sozialen Netzwerken gezielt Hass gegen Gruppen und  Mehr...

 
30. November 2017 Markus Gleichmann Markus Gleichmann/Politik / Kreistag/KV-SHK/BO Kahla

Anhebung der Kita-Gebühren in der VG Südliches Saaletal um 30%?

Einige Fakten und Zahlen zur Diskussion.   Ausgangsvoraussetzung: Die Verwaltungsgemeinschaft möchte die Kita-Gebühren jeweils um 50 Euro im Monat erhöhen. Dies ist eine Steigerung je nach Altersgruppe um 25 – 33% (von der VG vorgeschlagene Gebührensatzung vom 27.11.2017). Begründet wird dies durch das neue Kita-Gesetz und der darin fehlenden Ausfinanzierung des beitragsfreien Kita-Jahres. (Aussagen von VG-Vorsitzender Sylvia Voigt zur Versammlung der Elternbeiräte der Mehr...

 
Politik. Geschichte. Zeitgeschehen.